Home





686. So geht Christenverfolgung 2020

Dienstag, 15. Dezember 2020 | Autor:

So endet Christenverfolgung

 

Liebe Besucher,

wenn ich die letzten Jahrzehnte im Rückblick betrachte, dann muss ich feststellen, dass die wahren Christen – darunter verstehe ich wiedergeborene Menschen – mehr und mehr in ihrer Freiheit beschnitten werden. Dazu kommt noch, dass Menschen die ihren Glauben an Jesus Christus öffentlich bekennen persönlich und von den Medien lächerlich und in den Dreck gezogen werden.

Es muss uns aber nicht wundern, denn Jesus hat uns das vor 2000 Jahren voraus gesagt:

Joh 15,20 Denkt an das, was ich euch gesagt habe: Kein Diener ist größer als sein Herr. Wie sie mich verfolgt haben, werden sie auch euch verfolgen. Und so viel oder so wenig sie sich nach meinem Wort gerichtet haben, werden sie sich auch nach dem euren richten.

 

Jüngstes Beispiel ist Pastor Olaf Latzel, den von seiner eigenen Kirche “das Messer in den Rücken gestoßen wurde”, weil er das Wort Gottes klar und deutlich gepredigt hat. Jetzt wurde er vor ein weltliches Gericht gezerrt und verurteilt. Ja, Heiden und Religiöse – sind Menschen die glauben Gott einen Gefallen zu tun, wenn sie Christen die nicht auf ihrer Linie sind verfolgen – haben jetzt beschlossen, dass er nicht mehr predigen darf. Es erinnert doch sehr an Jesus. Auch die religiösen Pharisäer zur Zeit Jesus haben ihn verboten öffentlich zu predigen, weil er nicht auf ihrer Linie war, bzw. weil sie nicht begriffen haben, dass der Sohn Gottes vor ihnen stand. Verblendete Kirchenführer, so wie in unserer Zeit. Sie passen sich der Welt an und predigen den Leuten Humanismus aber nicht mehr die klare Botschaft des Evangeliums.

 

 

Dagegen finden Botschaften von Bischöfin Prof. Dr. Margot Käßmann die, die jungfräuliche Empfängnis Christi leugnet bei vielen Menschen Gehör.

Jesus ist nicht von einer Jungfrau geboren

Jesus ist nicht …..

 

 

 

Schlußbemerkung:

Was hat Pastor Latzel getan, als allein das wahre Wort Gottes gepredigt. Das will man aber in einer von Humanismus verseuchten Gesellschaft nicht mehr hören. Genau dieser Zustand ist von der Bibel voraus gesagt.

Die von Religion (Religion hat mit Christentum nichts zu tun) infizierten Menschen können Gottes Wort nicht verstehen und wollen es auch nicht verstehen. Sie gehorchen einer satanischen Macht. Genauso wie vor 2000 Jahren die Pharisäer Jesus nicht verstanden und angegriffen haben.

Darum hat auch Pastor Latzel Probleme, weil der religiöse Geist in Bremen aufgestanden ist. Satan kann die Wahrheit nicht hören und benutzt dazu Helfer (Kirchenführer, Politiker usw.) die seinen Auftrag ausführen.

 

Einfach mal in Ruhe anschauen wie es hier bei uns aussieht.

 

 

Politik ist unfähig…..

 

 

Mehr braucht man zu den Altparteien nicht sagen…

 

 

Eine Regierung für die man sich nur schämen kann…

 

 

 

 

 

 

Tags »

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Endzeit

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben