Home





740. Corona Verbrechen

Dienstag, 10. Januar 2023 | Autor:

Impfung_by_Tim-Reckmann_pixelio.de_.jpg

 

Liebe Besucher,

als ich mich mit diesem Thema auseinander gesetzt habe ist mir die Bibelstelle in Jeremia 17 eingefallen wo folgendes steht:

Vers 5 Ich, der HERR, sage: Mein Fluch lastet auf dem, der sich von mir abwendet, seine Hoffnung auf Menschen setzt und nur auf menschliche Kraft vertraut. 6 Er ist wie ein kahler Strauch in der Wüste, der vergeblich auf Regen wartet. Er steht in einem dürren, unfruchtbaren Land, wo niemand wohnt. 7 Doch ich segne jeden, der seine Hoffnung auf mich, den HERRN, setzt und mir ganz vertraut. 8 Er ist wie ein Baum, der nah am Bach gepflanzt ist und seine Wurzeln zum Wasser streckt: Die Hitze fürchtet er nicht, denn seine Blätter bleiben grün. Auch wenn ein trockenes Jahr kommt, sorgt er sich nicht, sondern trägt Jahr für Jahr Frucht. 9 Nichts ist so undurchschaubar wie das menschliche Herz, es ist unheilbar krank. Wer kann es ergründen? 10 Ich, der HERR, durchschaue es; ich prüfe jeden Menschen ganz genau und gebe ihm, was er für seine Taten verdient.

 

Ja, was machen nun Geimpfte mit diesem Wort?

 

Ist es nicht erschreckend wie in unserem Land gelogen, betrogen und manipuliert wird. Ich weiß, dass der allmächtige Gott eines Tages diesen ganzen Sumpf lichten wird. Aber als Menschen hätten wir es doch gerne, wenn jetzt schon ein Großteil von diesem Betrug ans Licht kommt. Ich habe Hoffnung, dass dies geschieht weil viele Menschen unter der Last dieser Lügen seelisch und körperlich zusammenbrechen und mit ihrem Wissen an die Öffentlichkeit gehen werden.

 

Schauen Sie sich einmal das Video von AUF1 vom 11.01.23 an.

https://auf1.tv/berlin-mitte-auf1/berlin-mitte-auf1-wir-erleben-das-sterben-der-geimpften/

 

Schauen Sie sich die nachfolgenden Beiträge einmal in Ruhe an und bilden Sie sich selbst eine Meinung bzw. ziehen Sie darauf Konsequenzen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier ein weiterer Beleg über die Lügen die man nicht wahrhaben will.

Ich bedanke mich bei Uwe Alscher für die Genehmigung zur Veröffentlichung hier in meinem Blog.

 

Wie ist es möglich, dass die Covid-Impfung von vornherein als mögliche Ursache für die u.a. für Deutschland auch von Tom Lausen berichtete Übersterblichkeit ausgeschlossen wird. Die Evidenz ist unübersehbar direkt vor den Augen der Öffentlichkeit in den Zahlen. Zwar berichten inzwischen auch manche Medien aus dem Mainstream. Allerdings kommen diese Berichte sehr spät – und sie sind weiterhin sehr stark von den Argumenten der Pharma-Industrie geprägt. Jüngstes Beispiel – aus Großbritannien – ist ein Artikel im Telegraph.

Steve Kirsch ist Unternehmer und Covid-geimpft. Allerdings ist er ein Zahlenmensch und in der Lage, kritisch zu überprüfen, ob Statistiken korrekt sind. Er hat den Telegraph Bericht zum Anlass genommen für einen Offenen Brief an die Britische Herzstiftung, die – wie auch ihre deutsche Schwesterorganisation – keinen Zusammenhang mit den Genetischen Injektionen erkennen will. Wir dokumentieren den übersetzten Wortlaut

Von Steve Kirsch

Liebe British Heart Foundation,

ich habe gerade einen Artikel im Telegraph gelesen…lesen Sie hier weiter

 

Tags »

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Corona

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben