Home





363. Sodom und Gomorrha heute

Dienstag, 21. Mai 2013 | Autor:

Homo-ehe Wikipedia Montrealis Z2.

Lieber Blogbesucher,

die nachfolgende Aufzählung sagt alles aus, dazu braucht es keine weiteren Erklärungen.

Foto Screenshoz Drei Linden Z7_Abtreibung_Desinformation

Sodom und Gomorrha heute

 

Zuerst wurde die Gotteslästerung freigegeben.

Dann die Pornographie.

Dann die Abtreibung.

Jetzt folgen Homosexualität und Lesbianismus.

Und bald auch Polygamie und Euthanasie,

Inzest und Sodomie.

Diese Reihenfolge ist zwangsläufig.

Wenn die letzte Stufe erreicht ist,

befindet sich die Menschheit im gleichen Zustand

wie die Zeitgenossen Noahs vor der Sintflut

und die Städte Sodom und Gomorrha vor ihrem Untergang.

Dann gibt es nur noch EINE Steigerung nach unten:

die weltweite offene Anbetung Satans

und seines Sohnes, des Antichristen,

vorbereitet durch eine weltweite Vernetzung,

durch eine Religion der Beliebigkeit

und durch den immer offensichtlicher werdenden Kampf

gegen Jesus Christus als den einzigen Weg zu Gott dem Vater.

“Aber der feste Grund Gottes besteht und hat dieses Siegel:

Der HERR kennt die Seinen.

Und: Es lasse ab von Ungerechtigkeit,

wer den Namen des HERRN nennt”

(2. Timotheus 2,19).

 

 

Begriffserklärung:

Pornographie = Darstellung von unzüchtigen Handlungen

Homosexualität = erotische Neigung zum eigenen Geschlecht; gleichgeschlechtliche Liebe

zwischen Männern

Lesbianismus = gleichgeschlechtliche Liebe zwischen Frauen

Polygamie = “Vielehe”, Zusammenleben mit mehreren Partnern des anderen Geschlechts

Euthanasie = “Sterbehilfe”; aktive Euthanasie = Tötung aufgrund einer Krankheit oder

Behinderung

Inzest = Geschlechtsverkehr mit nahen Blutsverwandten (Eltern, Kinder, Geschwister u.a.)

Sodomie = sexueller Verkehr mit Tieren

Dr. Lothar Gassmann

Der schmale Weg Nr. 2 / 2013

Tags »

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Endzeit

Diesen Beitrag kommentieren.

5 Kommentare

  1. 1
    Sandra B. 

    Hier gibt es eine Petition gegen den Bildungsplan 2015 in Baden-Württemberg unter der Ideologie des Regenbogens(mit weiteren Infos):
    https://www.openpetition.de/petition/online/zukunft-verantwortung-lernen-kein-bildungsplan-2015-unter-der-ideologie-des-regenbogens?utm_source=extern&utm_medium=widget&utm_campaign=zukunft-verantwortung-lernen-kein-bildungsplan-2015-unter-der-ideologie-des-regenbogens
    Nachdem Estrela (Legale Abtreibung und Zwangssexualisierung kleiner Kinder, s.koptisch.wordpress.com/2013/12/06/stimmen-sie-gegen-den-estrela-report-eu-ruiniert-europa/) zum dritten Mal gescheitert ist, versucht man es hier mit Lunacek-Bericht (=EU-Fahrplan zur Bekämpfung von Homophobie und Diskriminierung aufgrund von sexueller Orientierung und Geschlechtsidentität) nachzulegen. Weitere Info und Petition hier:
    http://citizengo.org/de/3221-keine-lgbti-sonderrechte-nein-zum-lunacek-bericht?m=5&tcid=1255081

  2. 2
    intern 

    Danke für den Hinweis. Bekomme diese Infos alle und verteile sie an einen großen Freundeskreis. Jesus ist Herr!

  3. 3
    Margit Strobl 

    Und bald auch Polygamie und Euthanasie,

    Inzest und Sodomie.

    Im Islam schon jetzt Gang und Gäbe!
    Durch dieEimsickerung des Islam in Europa ist für dieses dadurch Tür und Tor geöffnet!

    SDG
    Margit

  4. 4
    intern 

    Ja liebe Frau Strobl das sehe ich ähnlich. Da wir aber einen allmächtigen Gott haben, können wir bitten, bitten und immer wieder bitten, dass er dieses Chaos beendet.

  1. […] der eigenen Parteimitglieder hinweg entschieden hat. „EHE für ALLE!“ Das heißt, Frau Merkel stellt sich gegen Gottes Wort. Wenn eine Bundeskanzlerin die Grundpfeiler der Gesellschaft auflöst, nur weil eine kleine […]

Kommentar abgeben